Die ersten Brauversuche

Am 28.09.2014 entschieden wir, Bier zu brauen, und tätigten unsere erste Bestellung. Der erste Sud entstand in einem kleinen, unscheinbarem Gemäuer mit sehr einfachem Equipment.

Unsere Sudpfanne war ein Weck - der wird vielen ein Begriff sein - und ergab ca. 20 Liter Bier. Wir hatten den Weck ca. für zehn Sude im Einsatz, als wir bemerkten, dass er an sein Grenzen stiess.

Somit war klar das wir erstmals in die Zukunft investieren würden und einen grösseren 50 Liter Edelstahltopf mit einfachem Rührwerk und Gasbrenner erwarben.

Und so nahm die Biergeschichte rund ums Wildschwein ihren Lauf.

Der Frischling, unser Pils, war geboren.

Kommentare sind deaktiviert